Wir sind Sankt Augustin

A+ R A-

Edgar Bastian und Rainer Gleß sind neue Geschäftsführer der WFG

Seit dem 1. März ist die Geschäftsführung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) – einer 100%-igen Tochtergesellschaft der Stadt Sankt Augustin mit Rainer Gleß und Edgar Bastian besetzt.
Zum Ende des vergangenen Jahres legte der ehemalige Bürgermeister und bisherige Geschäftsführer Klaus Schumacher sein Amt bei der WFG nach 15 Jahren nieder und verabschiedete sich in den wohlverdienten Ruhestand. Als Nachfolger konnte ein bekannter Sankt Augustiner Akteur gewonnen werden: Der langjährige Technische Beigeordnete Rainer Gleß trat mit Wirkung zum 01.01.2021 das Amt des Geschäftsführers der WFG an. Ähnlich wie Klaus Schumacher wird Rainer Gleß den Posten nebenamtlich ausüben und der Stadt weiterhin als Technischer Beigeordneter erhalten bleiben. „Bereits in der Vergangenheit habe ich in vielen Bereichen als Technischer Beigeordneter gerne mit der WFG zusammengearbeitet. Nun freue ich mich auf die spannende neue Aufgabe als Geschäftsführer", so Gleß.
Doch lange blieb Gleß nicht allein an der Spitze der WFG: Edgar Bastian, langjähriger Prokurist der WFG wurde mit Wirkung zum 01.03.2021 ebenfalls als Geschäftsführer der WFG bestellt.
„Wir freuen uns, mit Rainer Gleß und Edgar Bastian eine kompetente Doppelbesetzung der Geschäftsführung gefunden zu haben. Diese stärkere Gewichtung der Geschäftsführung betont noch einmal die Bedeutung einer Wirtschaftsförderungsgesellschaft in dieser wirtschaftlich schwierigen Zeit.“, so Claudia Feld-Wielpütz, Aufsichtsratsvorsitzende der WFG.
Anders als Rainer Gleß wird Edgar Bastian diese Position hauptamtlich ausüben.
„Mit der doppelten Besetzung der Geschäftsführerposition mit Rainer Gleß als Technischem Beigeordneten und mir ist eine gute Verzahnung zur Stadtverwaltung weiterhin gewährleistet. So können wir den Standort gemeinsam noch weiter voranbringen“, sagt Bastian.

 

 

 

 

< Seite drucken >