A+ R A-

Unterstützung für betroffene Unternehmen

Ab Freitag, den 17.09.2021 startet die Antragsstellung für die Aufbauhilfe für die vom Hochwasser betroffenen Unternehmen und privaten Haushalte.

Für Unternehmen ist eine vorherige Beratung durch die IHK und/oder die HWK notwendig, welche die Anträge nach einer Vorprüfung auch an die NRW.Bank zwecks Auszahlung weiterleiten.
Weitere Informationen finden Sie unter https://www.land.nrw/de/wiederaufbauhilfe als auch auf den Sonderseiten der IHK und des Rhein-Sieg-Kreises.

(Quelle: Rhein-Sieg-Kreis, Land NRW)

Sollten Sie mit Ihrem Unternehmen von dem Unwetter betroffen sein, ist Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Sankt Augustin:

Thomas Müller
Koordination SAE-Stab
Fachbereich 1
Markt 1
53757 Sankt Augustin
Tel.: 02241/243-594
Fax: 02241/243-77594
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Um von der Flutkatastrophe betroffene Unternehmen mit einem besonders hohen Finanzierungsbedarf möglichst schnell und unbürokratisch unterstützen zu können, haben das nordrhein-westfälische Wirtschaftsministerium, die NRW.BANK und die Bürgschaftsbank NRW gemeinsam eine neue „Akutberatungsstelle Hochwasserhilfe“ eingerichtet. Mehr Informationen dazu finden Sie hier:
www.nrwbank.de
www.wirtschaft.nrw

 

Viele weitere Informationen erhalten Sie auch auf den Sonderseiten des Rhein-Sieg-Kreises (RSK) und der IHK Bonn/Rhein-Sieg zu den Soforthilfen und auch zu weiteren Hilfsmöglichkeiten im Rahmen der Flutkatastrophe:

Sonderseite RSK:
https://www.rhein-sieg-kreis.de/fluthilfe

Sonderseite RSK zu Hilfsmöglichkeiten für betroffene Unternehmen:
https://www.rhein-sieg-kreis.de/verwaltung-politik/aktuelle-themen/flut2021-hilfe-fuer-unternehmen.php

Sonderseite der IHK (Webcode @3787):
https://www.ihk-bonn.de/index.php?id=3787

< Seite drucken >