A+ R A-

Neue Förderung für kleine Betriebe

Seit dem 2.11.2021 können kleine Unternehmen aus den Bereichen Einzelhandel, Gastronomie und Hotellerie mit bis zu 49 Mitarbeitenden finanzielle Unterstützung bis zu einer Höhe von 2.000 Euro beantragen. Das Land NRW bezuschusst mit dem Programm beispielsweise für digitale Kundenservice-Tools, für die Einrichtung oder Optimierung ihrer Internetpräsenz oder bargeldlose Bezahlmöglichkeiten.

Einzelhändler können den Zuschuss digital unter www.digihandel.nrw beantragen. Online-Anträge aus dem Bereich Gastronomie, Tourismus und Hotels können unter www.tour-hotel-gastro.nrw beantragt werden. Dort finden Sie auch alle Details zu den Programmen.
Bei der Auswahl geeigneter Projekte sowie bei der Antragstellung unterstützen die Digitalcoaches des Einzelhandelsverbandes und der vom Wirtschaftsministerium beauftragte Projektträger Jülich. Informationen bieten auch die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen. Mittel werden gewährt, bis das Fördervolumen ausgeschöpft ist. 

 

Quelle: Land NRW

< Seite drucken >