Der Wirtschafts­standort Sankt Augustin steht für Wachstum!

Aus acht Gemeinden zu einem leistungsstarken Mittelzentrum mit einer vielfältigen Unternehmenslandschaft.

Sankt Augustin ist 1969 durch den Zusammenschluss von acht Gemeinden entstanden und zählte bei der Gründung 33.000 Einwohner*innen. 1977 erhielt die Gemeinde dann die Stadtrechte. In der Zwischenzeit hat sich die Stadt, die mit mittlerweile rund 57.000 Menschen die zweitgrößte im Rhein-Sieg-Kreis ist, zu einem leistungsstarken Mittelzentrum mit einer nach Branchen weit gefächerte Unternehmenslandschaft entwickelt. Die mittelständische Wirtschaft ist in den Sektoren Dienstleistung, Produktion, Handel und verarbeitendes Gewerbe vertreten, wobei der Dienstleistungssektor den höchsten Beschäftigungsanteil der genannten Wirtschaftsbereiche hat.

Interessante Zahlen, Daten und Fakten rund um den Wirtschaftsstandort finden Sie in unseren Strukturdaten.

Die Stadt Sankt Augustin zeichnet sich nicht nur durch ihre besonders günstige geographische Lage in der Region und ihre hoch entwickelte Verkehrsinfrastruktur aus, sondern bietet darüber ein interessantes Arbeitsmarktangebot.

Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, die nahe gelegene Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und Forschungseinrichtungen mit überregionaler Bedeutung, wie z.B. die Fraunhofer-Institute im Stadtteil Birlinghoven oder das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt im Stadtzentrum, garantieren ein hohes Wissenschaftspotential und einen schnellen Innovationstransfer in die Unternehmen.

Verschiedene Freizeitangebote wie die huma Shoppingwelt, unser kleines ausgezeichnetes Kuschelkino, die städtische Musikschule, Stadtbücherei, Theater & Kleinkunst, ein Freibad, ein Kletterwald und die Nähe zu den bekannten Wanderregionen Natursteig Sieg, dem Siebengebirge und der Eifel bieten eine abwechslungsreiche aktive  Freizeitgestaltung.

Durch unsere vielen Vereine findet man in unserer Stadt schnell Anschluss – ob Fußball, Handball, Tennis, Tanzsport, Angeln oder Schach – für jedes Hobby findet sich ein Verein.

Auch für Gesundheit und Sicherheit im Stadtgebiet und darüber hinaus ist bestens gesorgt. Neben der Polizeiwache und der freiwilligen Feuerwehr hat die die Bundespolizei einen Standort in Sankt Augustin.

Viele verschiedene Facharztpraxen sowie die Asklepios Kinderklinik im Herzen der Stadt bieten eine bestmögliche medizinische Behandlung.

Sankt Augustin liegt zentral inmitten des Rhein-Sieg-Kreises in direkter Nachbarschaft zu Bonn. Die verkehrsgünstige und zentrale Lage Sankt Augustins in der Region ist ein wesentlicher Standortfaktor. Nicht nur die Wirtschaftszentren der unmittelbaren Umgebung lassen sich durch die ausgezeichnete Einbindung Sankt Augustins in das Verkehrsnetz bequem und schnell erreichen, sondern auch nationale und internationale Ziele.

Autobahnanschlüsse

Es bestehen Autobahnanschlüsse an die A 560 an den Anschlussstellen Siegburg, Sankt Augustin und Sankt Augustin-Niederpleis. Von der A 560 sind die Autobahn A 3 (Köln-Frankfurt) und A 59 (Köln-Bonn/Königswinter) über die Anschlussstelle Bonn/Siegburg bzw. das Autobahndreieck Sankt Augustin bequem zu erreichen.

ÖPNV

Die Straßenbahnlinie 66 verbindet Sankt Augustin mit den Nachbarstädten Siegburg und Bonn. Die Straßenbahn fährt im 10-Minuten-Takt und benötigt maximal 20 Minuten nach Bonn und maximal 10 Minuten zum ICE-Bahnhof in Siegburg.

Am Bahnhof Menden verkehrt im Halbstundentakt der Regionalexpress Koblenz-Köln/Venlo, der Sankt Augustin an den ICE-Bahnhof Köln anschließt.

Flughäfen / -platz

Die nahe gelegenen Flughäfen stellen die internationale Verkehrsanbindung sicher. Der Flughafen Köln / Bonn ist in ca. 18 Autominuten über die Autobahn A 59 zu erreichen und mit der Bahn von Siegburg aus in ca. 15 Minuten. Der Flughafen Düsseldorf liegt ca. 1 Autostunde von Sankt Augustin entfernt. Mit der Bahn erreicht man den Flughafen vom Bahnhof Menden über Köln / Deutz mit einer Fahrzeit von insgesamt ca. 1 Stunde und 15 Minuten. Den Flughafen Frankfurt (Main) erreicht man in ca. 1 Autostunde oder über Siegburg mit dem ICE in ca. 40 Minuten.

Im Ortsteil Hangelar liegt der Flugplatz Bonn / Hangelar, der als Schwerpunktlandeplatz für Firmenflüge dient. Neben einigen Vereinen und Flugschulen haben viele Privatpiloten ihre Flugzeuge am Flugplatz Hangelar stationiert.

Wochen und Monate auf eine Antwort warten? Nicht in Sankt Augustin!

Gerade kleine und mittlere Unternehmen spielen eine wesentliche Rolle für die Wirtschaftskraft von Kommunen. Aus diesem Grund haben sich die Wirtschaftsförderungsgesellschaft sowie die Stadt Sankt Augustin zum Ziel gesetzt, durch wirtschaftsfreundliche Verwaltungsleistungen die Attraktivität der Stadt als Standort für Wirtschaftstreibende weiter zu erhöhen.

Hierfür erfolgte im Juli 2013 der Mitgliedsbeitritt in die Gütegemeinschaft Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung e.V. sowie die Erlangung des RAL Gütezeichens „Mittelstandorientierte Kommunalverwaltung“ im April 2015. Das Gütezeichen bestätigt der Wirtschaftsförderung und der Stadt Sankt Augustin eine wirtschaftsfreundliche Serviceausrichtung.

Grundlage für die Zertifizierung mit dem Gütezeichen ist die Einhaltung und Umsetzung von 14 Serviceversprechen, welche von der Gütegemeinschaft vorgegeben werden. Diese Versprechen gewährleisten Planungssicherheit für kleine und mittelständische Unternehmen, optimieren die Verwaltungsabläufe und tragen zum Abbau bürokratischer Hürden bei.

Die Serviceversprechen sind: