Arbeits- und Fachkräfte

Sie sind auf der Suche nach Arbeits- und Fachkräften? Wir unterstützen Sie!

Ihre Ansprechpartnerin für diesen Bereich:

Ob als Arbeits- und Fachkräfte im Erziehungswesen, im Handwerk, in der Informationstechnologie oder anderen Branchen. Sie alle leisten einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung unserer Gesellschaft und der Sankt Augustiner Wirtschaft. Hierzu braucht es auch in Zukunft qualifizierte Fachkräfte.

Daher organisiert die WFG gemeinsam mit dem städtischen Fachbereich Schule & Bildungsplanung jährlich die Sankt Augustiner Ausbildungsmesse #JOBGOALS. Dort erhalten Sankt Augustiner Betriebe die Chance, sich und ihr Sankt Augustiner Unternehmen mit den Möglichkeiten rund um Ausbildung, duales Studium und Praktika zu präsentieren.

Die #JOBGOALS ist eine lokale und persönliche Messe, bei der ca. 30 Betriebe in direkten Kontakt mit Jugendlichen aller sechs Sankt Augustiner weiterführenden Schulen treten können. Der Schwerpunkt der Messe liegt auf den Bereichen Handwerk & Pflege, ist aber für ALLE Branchen geöffnet.

Teilnahmegebühren werden dabei nicht erhoben.

Die nächste Messe findet voraussichtlich am 11. Februar 2025 statt.

Zu jeder Messe wird eine Ausbildungsübersicht erstellt, welche Sie hier abrufen können:

In Sankt Augustin und der Region gibt es verschiedene Einrichtungen, die Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung bieten:

Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ist eine junge Hochschule mit rund 9500 Studierenden an drei Standorten: Sankt Augustin, Rheinbach und Hennef.

Die Gesellschaft bietet berufsbegleitende Lehrgänge und Fortbildungen an.

Die Volkshochschule Rhein-Sieg ist ein kommunales Weiterbildungszentrum. Das Lernangebot erstreckt sich auf die Bereiche Medien, Sprachen und Berufsbildung.

Verzeichnis von Weiterbildungs- und Fortbildungsangeboten im Rhein-Sieg-Kreis und in Bonn.

Die Stadt Sankt Augustin hat einen Kommunalen Aktionsplan Inklusion erarbeitet als ein zentrales Planungsinstrument, das Leitlinie für zukünftiges Handeln sein wird. Denn jeder Mensch muss in seiner Individualität von der Gesellschaft akzeptiert werden und die Möglichkeit haben, in vollem Umfang an ihr teilzuhaben oder teilzunehmen. Dabei wurden auch Institutionen, Einrichtungen, Entscheider*innen und vor allem die Menschen in Sankt Augustin an der Erstellung des Aktionsplanes beteiligt.

Für Arbeitgebende haben wir zum Thema „Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen“ Links zu ausgewählten Informationsangeboten zusammengestellt.

Informationsangebote:

Allgemeine Informationen zum Thema Inklusion

Webportal für Verwaltungen und Unternehmen, Menschen mit Behinderungen sowie ihre Angehörigen

Die Initiative bonn-rhein-sieg-fairbindet unterstützt bei allen Fragen rund um das Thema betriebliche Inklusion. In ihrem breit aufgestellten Netzwerk werden passgenaue Antworten auf Ihre Anfrage gefunden.

Informationen zum Thema Inklusion der IHK

Informationen für Arbeitgebende zur Beschäftigung von Menschen mit Schwerbehinderung

Informationen zum Landesprogramm „Integration unternehmen!“

Die Stadt Sankt Augustin hat sich mit dem Aktionsplan zum Ziel gesetzt, die Inklusion deutlich in den Fokus zu rücken und die Menschen mit Behinderung stärker als bisher in die Gemeinschaft einzubinden.

Im Folgenden haben wir zum Thema Integration und Beschäftigung von geflüchteten Menschen Links zu ausgewählten Informationsangeboten zusammengestellt.

Informationsangebote:

Allgemeine Informationen zum Thema geflüchtete Menschen in Sankt Augustin

Informationen zur Beschäftigung von geflüchteten Menschen

Zentrale Anlaufstelle für alle Asylsuchende und Geflüchtete

Informationsbroschüre: Potentiale nutzen – geflüchtete Menschen beschäftigen

Informationen zum Zugang zum Arbeitsmarkt für geflüchtete Menschen

Leitfaden für Unternehmen: „Integration von Geflüchteten in Ausbildung und Beschäftigung“

IHK Bonn / Rhein-Sieg:

Die Fachkräfteberatung der IHK Bonn / Rhein-Sieg unterstützt kostenfrei und neutral bei der Entwicklung konkreter Strategien zur Sicherung Ihres Fachkräftebedarfs.

Ansprechpartnerin:
Silvia Kluth
Telefon: 0228 2284-256
E-Mail: kluth@bonn.ihk.de

Jobcenter / Agentur für Arbeit:

Die Arbeitgeberbetreuung des Jobcenters Rhein-Sieg unterstützt Sie bei der Suche nach Arbeits- und Fachkräften: Das Jobcenter bietet alle Dienstleistungen wie z.B. Vermittlung, Beratung über Fördermöglichkeiten, Organisation von Aktionstagen und Bewerbungsbörsen kostenfrei für Sie an.

Kontakt:
Telefon: 02241 95802-307
E-Mail: Jobcenter-rhein-sieg.AG@jobcenter-ge.de

Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit:

Begleitet Sie in den verschiedenen Prozessen rund um den Arbeitsmarkt in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis und unterstützt Sie auf Ihrem Weg mit passenden Dienstleistungs-, und Förderangeboten.